Bürgermeister der Gemeinde Neunkirchen bei uns zu Gast

Die Gemeinde Neunkirchen macht sich für den Klimaschutz stark: Bürgermeister Dr.Bernhard Baumann und Umwelt- und Klimaschutzbeauftragter Matthias Jung waren in unseren Geschäftsräumen in der Kölner Straße 205 in Neunkirchen zu Gast und haben sich über die Vorteile der Mini-Solaranlage informiert.

Mit diesen Balkonkraftwerken wird mittels eines oder zwei Solarpanels und eines Wechselrichters Strom aus Sonnenenergie gewonnen. Dieser wird sofort ins Hausnetz eingespeist und direkt verbraucht (z.B. durch den Kühlschrank, Gefrierschrank, Waschmaschine, Fernsehgerät etc.). Somit muss weniger Strom vom Energieversorger bezogen werden. Dadurch sparen Sie bares Geld!

Mit dem Klimaförderungsprogramm bezuschusst die Gemeinde Neunkirchen den Kauf einer Mini-Solaranlage mit einem Betrag von bis zu 150 €.

Link zum gesamten Beitrag (wirsiegen)